Neuigkeiten

Aktuelle Themen und Veranstaltungen.

Info

Es stehen noch nicht alle Termine fest, daher kann es noch zu Verschiebungen kommen

Die nächsten Termine

27.04.2018 - Maifeuer

Maifeuer in Polenzko

18.05.2018 - Pfingstmaien

Verteilen von Pfingstmaien in Mühro

01.12.2018 - Weihnachtsschmücken

Abgabe von nicht mehr benötigter Weihnachtsdeko bei Palmroth (Dorfstr. 17) bis 25.11.2018
06.01.2018
Winterwanderung zum Obermühlenteich
09.02.2018
Jahreshauptversammlung der FFW und des Heimt- und Feuerwehrvereins Polenzko
17.03.2018
Frühjahrsputz in allen drei Dörfern
31.03.2018
Osterfeuer in allen drei Dörfern
27.04.2018
Maifeuer in Polenzko
18.05.2018
Verteilen von Pfingstmaien in Mühro
19.05.2018
Pfingstgelage in Mühro
09.06.2018
Gemeinsame Busfahrt nach Gifhorn
06.07.2018
Seniorennachmittag in Bärenthoren?
07.07.2018
Parkfest in Bärenthoren
August
Es sind aktuell noch keine Veranstaltungen bekannt
15.09.2018
Drachenfest in Mühro
05.10.2018
Sammeln von Erntegaben in Mühro
06.10.2018
Gemütliches Beisammensein zum Erntedankfest
17.11.2018
Arbeitseinsatz auf dem Friedhof in Polenzko und Mühro
01.12.2018
Schmücken des Dorfes für die bevorstehende Weihnachtszeit
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Bürgerhaus
Abgabe von nicht mehr benötigter Weihnachtsdeko bei Palmroth (Dorfstr. 17) bis 25.11.2018
Zu unseren gemeinsamen Veranstaltungen wünschen wir allen Bürgern viel Spaß!

Infos

Allgemeine Informationen rund um Polenzko.

Polenzko ist ein Ortsteil der Stadt Zerbst/Anhalt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Bis zum 31. Dezember 2009 war Polenzko eine selbständige Gemeinde mit den zugehörigen Ortsteilen Bärenthoren und Mühro. Auf einer Gemeindefläche von 19,92 km² lebten 296 Einwohner (31. Dezember 2008). Am 1. Januar 2010 erfolgte die Eingemeindung nach Zerbst/Anhalt.
Das Dorf Polenzko nahe den Quellen der (mittleren) Nuthe am Rande des Hohen Fläming liegt ca. 15 Kilometer nordöstlich von Zerbst und ca. 22 Kilometer nördlich von Dessau-Roßlau. Das waldreiche Gebiet östlich von Polenzko erreicht Höhen von bis zu 136 m ü. NHN (Weinberge).
Das Dorf Bärenthoren gehörte bis 2009 zur Gemeinde Polenzko. Danach wurde es Ortsteil der Stadt Zerbst/Anhalt. Bekannt wurde das Dorf durch die Bärenthorener Kiefernwirtschaft, die der Forstwissenschaftler Friedrich von Kalitsch 1884 begründet hatte und die heute mit einer Fläche von 193 Hektar ein Waldkulturdenkmal bildet.

Die im 12. Jahrhundert erbaute Dorfkirche gehört zu einer Reihe geplanter Themenkirchen des Evangelischen Kirchenkreises Zerbst. Die Polenzkoer Kirche ist ganzjährig als Weihnachtskirche konzipiert. Die überdimensionalen Krippenfiguren Maria und Josef schuf der Zerbster Holzbildhauer Horst Sommer aus Pappelstämmen. Am 3. Adventssonntag 2009 erhielt die Kirche ein rund anderthalb Meter langes und mehrere hundert Kilogramm schweres Jesuskind. Weitere Krippenfiguren wie die Hirten sowie Ochse und Esel sollen folgen. Auf Informationstafeln werden Advents- und Weihnachtsbräuche dokumentiert.

Über uns

Die Verantwortlichen der Seite.

Administrator
Mike Dehne

Mike Dehne

Ich bin der Administrator von polenzko.de.

Ich kümmere mich um die Gestaltung, Programmierung und Wartung der Webseite. Die Erweiterung mit neuen Elementen und die Aktualisierung bereits vorhandener Inhalte gehört natürlich auch zu meinen Aufgaben. Ebenso bin ich Ansprechpartner bei Fragen, Anregungen und Problemen.

Co-Admin
Christian Bernich

Christian Bernich

Ich bin der Co-Admin der Webseite.

Ich bin zuständig für die Bereitstellung von Medien und die Beratung zu inhaltlichen und gestalterischen Themen. Außerdem teste ich die Handhabung der Seite und gebe Rückmeldungen zu Verbesserungen gerne an den Administrator weiter. Für Fragen stehe ich natürlich auch gerne zur Verfügung.

Fragen oder Anregungen?

Kein Problem. Hinterlasse uns einfach eine Nachricht.

Kontaktdetails